Lerncoaching mit System

Prüfungsangst? Angst, vor Publikum frei zu sprechen?

Prüfungen sind zweifelsohne besondere Situationen und eine gewisse Anspannung vor und während einer Prüfung sind durchaus normale Reaktionen. Doch werden der innere Druck und die Angst in der Prüfung zu versagen zu groß, entsteht ein Leidensdruck mit zum Teil erheblichen Folgen für die Psyche. Angst führt zu Blockaden. In der Prüfung ist alles Gelernte plötzlich weg. Es leidet die Konzentrationsfähigkeit. Betroffene haben das
Gefühl, sich überhaupt nichts mehr merken zu können. Auch psychosomatische Symptome, wie Schlafstörungen, Kopfschmerzen,  Magen-/Darmprobleme können auftreten. Dass all diese Begleiterscheinungen sich negativ auf Motiviation sich optimal auf Prüfungen vorzubereiten auswirken, bedarf kaum einer Erklärung.

Hast du das schon einmal so erlebt?

Ein PrüfungsCoaching mit wingwave® kann dir helfen, Prüfungen oder Präsentationen erfolgreich zu bewältigen.

Im PrüfungsCoaching arbeite ich mit Kurzzeitmethoden, die exakt am Stresspunkt ansetzen und deine Angst vorm Versagen oder vor der Blockade nachhaltig regulieren. Ergänzend schauen wir uns an, was dir helfen kann, deine Motivation zu steigern und was dich mental stärken kann, damit du künftig Prüfungen oder Präsentationen entspannter entgegensehen kannst.

Möchtest du es ausprobieren, dann vereinbare gern einen Termin mit mir unter

037206 / 86 90 09

oder schicke mir eine E-Mail an

info@lerncoaching-system.de

wingwave

Prüfungsangst? – Besiegen!

Mit Wingwave® gegen Prüfungsangst

Paul hat gelernt. Für die anstehende Klassenarbeit hat er sogar sehr viel gelernt. Doch schon während des Lernens beschlich ihn immer wieder das ungute Gefühl, dass es diesmal, so wie schon in den letzten Klassenarbeiten, wieder schiefgehen wird. Paul fühlt sich als Versager. Er wird es nie schaffen. So oder so ähnlich geht es vielen Schülern, Auszubildenden, Studenten. Sie haben Prüfungsangst. Sicher Prüfungen gehören zum Leben. Wir müssen im Laufe unserer Schullaufbahn, in der Berufsausbildung oder im Studium ständig Prüfungen meistern. Manchen scheinen Prüfungen nichts auszumachen, sie nehmen es locker. Andere bekommen schon beim Gedanken daran Angst davor. Dabei ist ein gesunder Respekt vor Prüfungen normal und sinnvoll. Doch Angst wirkt lähmend und führt im schlimmstenfalls zum berühmten Black out. Prüfungsangst hat viele Gesichter. Sie äußert sich im günstigsten Fall nur als körperliches Unwohlsein oder innerliche Anspannung. Mutlosigkeit, Depressionen, psychosomatische Symptome, Versagensängste, Schlafstörungen sind Begleiterscheinungen, die über ein normales Maß hinausgehen und nicht mehr ignoriert werden können. Prüfungsangst sorgt für Konzentrationsstörungen, Denkblockaden, fördert Selbstzweifel. Alles Dinge, die für ein erfolgreiches Meistern der Prüfungssituation nicht förderlich sind. Woher kommt Prüfungsangst? Sie entsteht, wenn die Prüfung als eine Situation bewertet wird, die bedrohlich ist, deren Scheitern vermeintlich verheerende Folgen hat und für die die eigenen Fähigkeiten, mit dieser Prüfungs-Gefahr umzugehen, als gering angesehen werden. Was hilft? Klar formulierte Ziele, strukturiertes Lernen ohne Zeitdruck, positiv formulierte Glaubenssätze für ein starkes Selbstbewusstsein etc. All das sind ohne Frage hilfreiche und bewährte Ansätze im LernCoaching. In Fällen ausgeprägter Prüfungsangst reichen sie oft leider nicht, um die Angst zu besiegen. Die Bewertung der Prüfung als erhebliche Gefahr löst Stress im Gehirn aus, den es nicht verarbeiten kann. Schon der Gedanke an die Prüfung triggert die Angst jedes Mal wieder an. Auch die Gewissheit, alles für die Prüfung gelernt zu haben, reicht nicht, um den Trigger auszuschalten. Doch Prüfungsangst ist kein angeborenes Phänomen sondern erlerntes Verhalten, erlernt in einer von Überforderung geprägten Situation. Das Gehirn hat dabei gelernt, diese Situation als gefährlich einzustufen und bewertet in Zukunft alle ähnlichen Prüfungs-Situationen als gefährlich. Normalerweise schafft es unser Gehirn, mit Stress selbst fertig zu werden. „Schlaf mal eine Nacht darüber.“ Den Satz kennt wohl jeder. In den REM-Phasen unseres Schlafes (REM - Rapid Eye Movement) bewegen sich hinter den geschlossenen Liedern die Augen sehr schnell hin und her. Dabei erfolgt eine bilaterale Stimulation beider Hirnhälften durch die das Gehirn Tageseindrücke und Erlebnisse verarbeitet. Bei besonders heftigen, traumatischen Erlebnissen, kann es passieren, dass diese Verarbeitung nicht gelingt. Dann reicht schon der Gedanke daran und der Stress (die Prüfungsangst) ist wieder da. Genau an diesem Punkt setzt Wingwave® an. Wingwave® ist ein Kurzzeit-Coaching, welches hilft, Ängste, Stress und Lernblockaden mit wenigen Sitzungen wirksam abzubauen. Besonders in Situationen mit hohem Leistungsdruck erreicht man mit Wingwave® bei Betroffenen schnell Entspannung und eine Wiederherstellung ihrer Leistungsfähigkeit. Beim Wingwave® folgt der Klient mit seinen Augen den Winkbewegungen des Coaches , die dieser vor seinen Augen ausführt. Damit werden s.g. wache REM-Phasen erzeugt. Im Gehirn passiert damit die gleiche bilaterale Stimulierung, wie in den REM-Phasen im Schlaf. Kombiniert wird Wingwave® mit einem kinesiologischen Muskeltest. Dieser ermöglicht es, die „auslösende“ Situation und die da hinter stehende Emotion punktgenau zu bestimmen. Nach etwa drei bis fünf Sitzungen fühlen sich von Prüfungsangst Betroffene wieder gestärkt und ihrer Prüfung gewachsen. Wingwave® ist nicht an ein Alter gebunden. Die Methode hat sich bei Prüfungsund Präsentationsangst bewährt. Sie wirkt natürlich auch bei allen anderen stressauslösenden Belastungssituationen. Wie eine Dusche für die Seele, war die tolle Beschreibung, die eine Schülerin einmal nach einer erfolgreichen Sitzung in meiner Praxis für die Methode fand.

Bianca Brieke, Heilpraktikerin für Physiotherapie
(Artikel im Heft "familie - Das Magazin", Ausgabe 06/18 S.38-39, http://magazine.cvd-mediengruppe.de/familie-06-2018/60833202)

Was tun bei Prüfungsangst?

Ein Artikel von mir zu diesem Thema finden Sie unter folgender Adresse:

https://www.ratgeber-lifestyle.de/beitraege/tipps-und-tricks/was-tun-bei-pruefungsangst.html

Heilpraktiker Bianka Brieke - Prüfungscoaching